• Drucken
Kürbislasagne mit Blumenkohl
  • 35min
  • Vegetarisch
Kürbislasagne mit Blumenkohl

Kürbislasagne mit Blumenkohl

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Kürbislasagne mit Blumenkohl

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 ofenfeste Form von ca. 27×20 cm
Butter für die Form
300 gKürbisfleisch, z.B. Butternuss, in ca. 1.5 cm grosse Stücke geschnitten
300 gBlumenkohl, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
2Knoblauchzehen, geschält
2 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
2Fleischtomaten, entkernt, in Streifen geschnitten
ca. 500 gpassierte Tomaten aus dem Glas
1 ELOregano, gehackt
Salz, Pfeffer
2 Rollenfrischer Pastateig, 250 g
120 gSbrinz AOP, gerieben
2 dlHalbrahm

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Braten: ca. 20 Minuten
Überbacken: ca. 25 Minuten
  1. Kürbis, Blumenkohl und Knoblauch in Bratbutter wenden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  2. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten braten. Knoblauchzehen beiseite legen. Gemüse in eine Schüssel geben, Tomaten sowie passierte Tomaten und Oregano dazumischen. Gebratenen Knoblauch dazupressen, würzen.
  3. Teig auf Formgrösse zuschneiden. Lagenweise Teig, Gemüse und Käse einschichten. Rahm darübergiessen, mit Käse abschliessen.
  4. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten überbacken.

1 Portion enthält:

Energie: 2914kJ / 696kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.