• Drucken
Peperoni-Gemüse mit Spätzli
  • 25min
  • Vegetarisch
Peperoni-Gemüse mit Spätzli

Peperoni-Gemüse mit Spätzli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 25 Stimmen)
back to top

Peperoni-Gemüse mit Spätzli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 kggelbe und rote Peperoni, gerüstet, in Streifen geschnitten
1Zucchetti, ca. 200 g, gerüstet, längs halbiert, in Scheiben geschnitten
200 gChampignons, geputzt, geviertelt
1rote Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer, Paprika
1 - 2 ELabgezupfte Thymianblättchen
750 - 1 kgSpätzli
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
  1. Gemüse, Champignons und Zwiebel in der Butter andämpfen, würzen. Mit wenig Wasser ablöschen, zugedeckt bei kleiner Hitze 10-20 Minuten knapp weich dämpfen.
  2. Spätzli in der Butter goldbraun braten.
  3. Peperoni-Gemüse und Spätzli auf Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 2282kJ / 545kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 85g, Eiweiss: 22g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.