• Drucken
Wurstspiessli mit Tomaten-Curry-Dip
  • 30min
Wurstspiessli mit Tomaten-Curry-Dip

Wurstspiessli mit Tomaten-Curry-Dip

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Wurstspiessli mit Tomaten-Curry-Dip

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Holzspiesse, gewässert, oder Metallspiesse
Dip:
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
1 ELmilder Curry
600 gTomaten, geschält, entkernt, gewürfelt
1Apfel, evtl. geschält, Kerngehäuse entfernt, gewürfelt
½ - 1 TLZucker
Salz, Pfeffer
Spiessli:
600 gversch. Würste, z.B. Cipollata, Schweinswürstchen, Currywürstchen
ca. 100 gCherrytomaten
1 - 2grüne Peperoni, entkernt, in Stücke geschnitten
ca. 200 gBrot, in ca. 2 cm grosse Würfel geschnitten
Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Braten: ca. 15 Minuten
  1. Dip: Zwiebel und Knoblauch in Butter andämpfen. Curry beifügen, kurz mitdünsten. Tomaten, Apfel und Zucker dazugeben, würzen. Halbzugedeckt 10-15 Minuten dämpfen.
  2. Spiessli: Würste evtl. zerkleinern, mit Tomaten, Peperoni und Brot an Spiesse stecken. Mit Bratbutter bestreichen, auf das vorbereitete Blech legen.
  3. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit wenden.
  4. Dip warm oder ausgekühlt in Schälchen geben. Mit Spiessli anrichten.

Dazu passen Reis, Risotto, Country Cuts, Baked Potatoes.

1 Portion enthält:

Energie: 2730kJ / 652kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 25g