• Drucken
Schweinsfilet mit Erbsen-Reis
  • 30min
Schweinsfilet mit Erbsen-Reis

Schweinsfilet mit Erbsen-Reis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Schweinsfilet mit Erbsen-Reis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 dl Fleischbouillon
2 dl Halbrahm
200 g Langkornreis
150 g frisch ausgelöste oder tiefgekühlte Erbsli
1 EL Pfefferminze, fein geschnitten
Fleisch:
500 - 600 g Schweinsfilet, am Stück
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 2 EL Saft
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Petersilie, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 20 Minuten
Braten/Ziehen lassen: ca. 15 Minuten
  1. Bouillon und Rahm aufkochen. Reis beifügen, halbzugedeckt 20 Minuten garen. Erbsli in den letzten 8-10 Minuten mitgaren.
  2. Schweinsfilet würzen. In nicht zu heisser Bratbutter rundum 8-10 Minuten anbraten. Zitronenschale und -saft, Knoblauch und Petersilie verrühren. Filet rundum damit bestreichen, zugedeckt auf der ausgeschalteten Platte 5-8 Minuten ziehen lassen.
  3. Filet tranchieren. Pfefferminze zum Reis geben. Beides auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 2039kJ / 487kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.