Rezepte & Kochideen
Brombeer-Japonais-Törtchen
  • 35min
  • Vegetarisch
Brombeer-Japonais-Törtchen

Brombeer-Japonais-Törtchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Brombeer-Japonais-Törtchen

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapiere für die Bleche
Spritzsack mit kleiner glatter Tülle
Japonais
3 Eiweiss
1 Msp. Salz
130 g Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
1 ½ EL Mehl
Füllung
250 g Schweizer Mascarpone
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Msp. Zimtpulver
2 dl Vollrahm
250 g Brombeeren, mit Gabel zerdrückt
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 12 Minuten
  1. Mit Bleistift 16 Kreise von ca. 7 cm Ø auf Backpapier zeichnen.
  2. Japonais: Eiweiss und Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Nüsse mit Mehl mischen, dazugeben und sorgfältig darunterziehen. In einen Spritzsack mit kleiner glatter Tülle füllen. Von der Mitte aus spiralförmig auf die Backpapierkreise spritzen.
  3. Im auf 180°C Heissluft/Umluft vorge­heizten Ofen 9-12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort mit einem Spachtel vom Papier lösen, auf Gitter auskühlen lassen.
  4. Füllung: Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und Zimt glatt rühren. Rahm dazugiessen, steif schlagen. Brombeeren daruntermischen.
  5. Mascarpone-Masse auf die Hälfte der Japonais-Bödeli verteilen. Mit restlichen Bödeli decken, mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.
Energie: 1637kJ / 391kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.