• Drucken
Dill-Filet mit Gurken-Tatar
  • 1h
Dill-Filet mit Gurken-Tatar

Dill-Filet mit Gurken-Tatar

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Dill-Filet mit Gurken-Tatar

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form
2 ELBratcrème
1 - 2 ELDill, gehackt
1 TLZitronensaft
1Schweinsfilet, ca. 600 g
Salz, Pfeffer
Champignons:
12Champignons
125 gFrischkäse nature, z.B. Toni’s
wenig abgeriebene Zitronenschale und einige Tropfen Saft
2 ELglattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer
wenig Bouillon
Gurken-Tartar:
1Freilandgurke, ca. 250 g, geschält, entkernt, klein gewürfelt
180 gSaurer Halbrahm oder Quark
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Dill zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Marinieren: ca. 2 Stunden
  1. Bratcrème mit Dill und Zitronensaft mischen, Fleisch damit bestreichen und zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2 Stunden marinieren.
  2. Champignons: Stiele der Champignons herausbrechen. Champignonköpfe in eine ausgebutterte Form legen. Frischkäse mit Zitronenschale, -saft und Petersilie mischen, würzen. Masse in die Champignons füllen, etwas Bouillon in die Form giessen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten gratinieren.
  3. Das Filet würzen, rundum in der nicht zu heissen Bratpfanne 8-10 Minuten anbraten. Auf der ausgeschalteten Platte leicht zugedeckt 5-10 Minuten nachziehen lassen, dabei mehrmals wenden.
  4. Tartar: Alle Zutaten mischen, kurz kühl stellen.
  5. Das Fleisch tranchieren, auf Teller geben, garnieren, mit Champignons und Gurken-Tartar servieren.

Champignons-Stiele für eine Suppe oder Sauce verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1599kJ / 382kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 43g