Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rhabarberkompott mit Mascarpone-Crème
  • 40min
  • Vegetarisch
Rhabarberkompott mit Mascarpone-Crème

Rhabarberkompott mit Mascarpone-Crème

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Rhabarberkompott mit Mascarpone-Crème

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Kompott:
500 g Rhabarber, gerüstet, gewürfelt
125 g Erdbeerkonfitüre
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
1 TL Zitronensaft
2 EL Wasser
1 ½ EL Maisstärke
Crème:
2 Eigelb
3 EL Zucker
250 g Schweizer Mascarpone, glatt gerührt
2 Eiweiss, steif geschlagen
2 EL Pistazien, gehackt, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
  1. Kompott: Rhabarber, Konfitüre, Vanillemark und -stängel zugedeckt knapp weich garen. Zitronensaft, Wasser und Maisstärke verrühren, zum Rhabarber geben und unter leichtem Rühren kurz aufkochen, auskühlen lassen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen. Vanillestängel entfernen.
  2. Crème: Eigelb und Zucker zu einer hellen schaumigen Masse schlagen. Mascarpone darunterrühren, Eischnee sorgfältig darunterziehen. Bis zum Servieren kühl stellen.
  3. Kompott und Crème in Dessertschalen anrichten, garnieren.
Energie: 1930kJ / 461kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.