• Drucken
Rüebli-Cupcakes
  • 1h
  • Vegetarisch
Rüebli-Cupcakes

Rüebli-Cupcakes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 85 Stimmen)
back to top

Rüebli-Cupcakes

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen und 12 Papierförmchen
1 Spritzsack mit gezackter Tülle
Ausstecher nach Belieben
200 g Butter, weich
200 g Zucker
1 TL Vanillezucker
3 Eier
1 Limette, abgeriebene Schale und 1 TL Saft
150 g Rüebli, geschält, fein gerieben
200 g Mehl
1½ TL Backpulver
Topping:
250 g Schweizer Mascarpone
100 g Puderzucker
1 Limette, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
Garnitur:
farbiger Marzipan, nach Belieben
Puderzuckerglasur, nach Belieben mit Lebensmittelfarbe eingefärbt
Schoggi- und Zucker-Eili, Zuckerdeko, Osterhäsli etc.

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Eier beifügen, rühren, bis die Masse glatt ist. Limettenschale, -saft, Rüebli, Mehl und Backpulver beifügen, verrühren. In die mit den Backförmchen ausgelegten Vertiefungen geben. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 18-20 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  2. Topping: Mascarpone glatt rühren. Puderzucker, Limettenschale und -saft darunterrühren und in den Spritzsack geben. Cupcakes damit bespritzen. Nach Belieben garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1604kJ / 383kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.