• Drucken
Tagliatelle mit Morcheln
  • 35min
  • Vegetarisch
Tagliatelle mit Morcheln

Tagliatelle mit Morcheln

Unsere Tagliatelle mit Morcheln ist ein schnelles Frühlingsrezept. Durch das bunte Gemüse und den Bärlauch wird das Gericht nicht nur optisch ein Genuss.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Tagliatelle mit Morcheln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
150 gfrische oder 15 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, gewaschen, evtl. zerkleinert
2 ELButter
250 gGemüse, z.B. Lauch, Radiesli, Rüebli, gerüstet, klein geschnitten
1Schalotte, gehackt
1 dlGemüsebouillon
300 - 400 gTagliatelle
40 gButter, aufgeschäumt
2 ELBärlauch, geschnitten
250 gTessiner Käse, z.B. Gottardo, geraffelt
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
  1. Morcheln in Butter kurz anbraten. Gemüse und Schalotte beifügen, 3-5 Minuten mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 5 Minuten garen.
  2. Tagliatelle in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen. Gemüse, Butter, Bärlauch und die Hälfte des Käses daruntermischen, würzen.
  3. Tagliatelle in vorgewärmten, tiefen Tellern verteilen. Restlichen Käse dazuservieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2592kJ / 619kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.