Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rotkraut-Eintopf
  • 10min
Rotkraut-Eintopf

Rotkraut-Eintopf

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Rotkraut-Eintopf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 g Schweinsgeschnetzeltes
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
600 g Rotkraut, gerüstet, in schmale Streifen gehobelt
4 Bundzwiebeln, in Scheiben geschnitten
1-3 Chilischoten, in Ringe geschnitten, Kerne evtl. entfernt
2 EL Sultaninen oder getrocknete Pflaumen, gehackt
1 dl starke Bouillon
500 g Teigwarenreste (gekocht)
1 TL milder Essig
Salz, Pfeffer
wenig Zucker
Zwiebelgrün, schräg in Scheiben geschnitten, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 10 Minuten
Schmoren: ca. 20 Minuten
  1. Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter rundum anbraten, würzen, warm stellen.
  2. Kabis, Bundzwiebeln, Chili und Sultaninen in derselben Pfanne andämpfen, mit Bouillon ablöschen. Fleisch dazugeben, zugedeckt 15-20 Minuten schmoren. Restliche Zutaten beifügen, erhitzen, würzen, garnieren.

Statt Teigwarenreste Fertig-Spätzli verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1729kJ / 413kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 42g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.