• Drucken
Kürbislasagne mit Rindfleisch
  • 45min
Kürbislasagne mit Rindfleisch

Kürbislasagne mit Rindfleisch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 112 Stimmen)
back to top

Kürbislasagne mit Rindfleisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 36×26 cm
Alufolie zum Bedecken
Butter für die Form
Sauce:
500 gRindfleischgeschnetzeltes
Bratbutter oder Bratcrème
1½ ELMehl
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gehackt
50 gKnollensellerie, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
2 ELTomatenpüree
3 dlFleischbouillon
Salz, Pfeffer, Paprika
3 dlSaucenhalbrahm
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
250 - 300 gLasagneblätter
550 gKürbisfleisch, fein gehobelt
125 gGruyère AOP, gerieben
60 gSbrinz AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen/Überbacken: ca. 50 Minuten
  1. Sauce: Fleisch in 2 Portionen in heisser Bratbutter anbraten. Gegen Schluss mit je ¾ EL Mehl bestäuben, anrösten, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie in wenig Bratbutter andämpfen. Tomatenpüree dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, Fleisch dazugeben, aufkochen, würzen. Zugedeckt 10 Minuten köcheln.
  2. Saucenhalbrahm würzen.
  3. Fleischsauce, Rahm, Lasagneblätter, Kürbis und Gruyère lagenweise in die vorbereitete Form schichten. Mit Rahm beginnen und abschliessen. Sbrinz darüberstreuen. Form mit Alufolie bedecken.
  4. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 25 Minuten backen. Ofenhitze auf 230°C erhöhen, Alufolie entfernen. Lasagne 20-25 Minuten überbacken.

1 Portion enthält:

Energie: 3475kJ / 830kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 51g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.