Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zitronen-Honig-Muffins mit Mascarpone-Topping
  • 45min
  • Vegetarisch
Zitronen-Honig-Muffins mit Mascarpone-Topping

Zitronen-Honig-Muffins mit Mascarpone-Topping

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 29 Stimmen)
back to top

Zitronen-Honig-Muffins mit Mascarpone-Topping

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen
12 Papier-Manschetten oder Butter für das Blech
260 g Mehl
40 g Maisstärke
3/4 TL Backpulver
160 g Zucker
1 Msp. Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone, abgeriebene Schale und 1 ½ EL Saft
3 Eier
60 g flüssiger Honig
170 g Butter, flüssig, ausgekühlt
1,5 dl Buttermilch
100 g Schweizer Mascarpone
2 dl Vollrahm
1 Päckchen Rahmhalter
4-5 EL flüssiger Honig
1 EL Zitronensaft
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Mehl, Maisstärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Weitere Zutaten bis und mit Zitronenschale dazumischen, eine Mulde formen. Zitronensaft, Eier, Honig, Butter und Buttermilch verrühren, in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Teig in die Manschetten oder das ausgebutterte Blech füllen.
  3. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Aus der Form nehmen, auf Gitter auskühlen lassen.
  4. Topping: Mascarpone cremig rühren. Restliche Zutaten beifügen, steif schlagen.
  5. Von den Muffins mit einem spitzigen Messer oben in der Mitte einen Keil herausschneiden. Topping darauf verteilen, Keil daraufstellen. Mit Puderzucker bestäuben.
Energie: 1608kJ / 384kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.