• Drucken
Coniglio alla ticinese
  • 40min
Coniglio alla ticinese

Coniglio alla ticinese

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 33 Stimmen)
back to top

Coniglio alla ticinese

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
150 g magere Specktranchen, in Streifen geschnitten
1 - 1,2 kg Kaninchenstücke mit Knochen
Bratbutter oder Bratcrème
4 Schalotten, halbiert
1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
2 Rüebli, geschält, in Stücke geschnitten
2 Lorbeerblätter
4 Zweige Thymian
3 dl (alkoholfreier) Apfelwein
2 dl Fleischbouillon
2 Gewürznelken
1,8 dl Saucenhalbrahm
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Köcheln: ca. 1 ½ Stunden
  1. Speck ohne Zugabe von Fett braten, herausnehmen. Ragout portionenweise in heisser Bratbutter anbraten, herausnehmen.
  2. Schalotten, Knoblauch, Rüebli, Lorbeer und Thymian in wenig Bratbutter andämpfen. Ragout und Speck beifügen. Mit Apfelwein und Bouillon ablöschen, aufkochen, Nelken zugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 75-90 Minuten köcheln.
  3. Flüssigkeit absieben. Ragout mit Gemüse im auf 75°C vorgeheizten Ofen warm stellen. Flüssigkeit auf die Hälfte einköcheln. Rahm beifügen, aufkochen, würzen.
  4. Ragout mit Gemüse und Sauce anrichten.

Dazu passen Polenta und gedämpftes Sommergemüse, z.B. Peperoni, Zucchini und Tomaten.

1 Portion enthält:

Energie: 2927kJ / 699kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 61g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.