Rezepte & Kochideen
Rhabarber-Meringue-Torte
  • 45min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Meringue-Torte

Rhabarber-Meringue-Torte

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.8 Sterne / 22 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Meringue-Torte

Zutaten

Für 12 Stück
MengeZutaten
1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Rand
Teig
125 g Butter, weich
150 g Zucker
¼ TL Salz
6 Eigelb
125 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
6 Eiweiss
75 g Zucker
2 EL Kakaopulver
130 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
200 g Rhabarber, fein gewürfelt
2 EL Zucker
1 Orange, abgeriebene Schale
2,5 dl Rahm, steif geschlagen
1 Päckchen Rahmhalter
Kakaopulver zum Bestäuben
ca. 35 kleine Meringue-Rosetten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eigelbe beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen, dazurühren. Eiweisse steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Kakaopulver, Mehl und Backpulver zur Buttermasse sieben. Mit Eischnee unter die Schokolade-Masse ziehen.
  2. Rhabarber, Zucker und Orangenschale mischen. Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form füllen, Rhabarber daraufgeben, mit restlichem Teig bedecken.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. Aus der Form nehmen, auskühlen lassen.
  4. Rahm mit Rahmhalter steif schlagen, auf der Torte verteilen. Mit Kakao bestäuben, Meringue-Rosetten darauf legen.
Energie: 1692kJ / 404kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.