Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Nudeln mit Zucchetti und Frischkäsenocken
  • 30min
  • Vegetarisch
Nudeln mit Zucchetti und Frischkäsenocken

Nudeln mit Zucchetti und Frischkäsenocken

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Nudeln mit Zucchetti und Frischkäsenocken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1,5 dl Rapsöl
½ Zitrone, abgeriebene Schale
1 roter Peperoncino, entkernt, fein geschnitten, nach Belieben
Nocken:
250 g Frischkäse, z.B. Ricotta
je 1 EL Petersilie, Rucola und Oregano, gehackt
1 EL Basilikum, fein geschnitten
Salz, Pfeffer
300-400 g breite Nudeln (Papardelle)
250 g Zucchini, längs in Streifen gehobelt
1-2 EL Butter, in Stücke geschnitten
60 g Sbrinz AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Öl, Zitronenschale und nach Belieben Peperoncino mischen, beiseite stellen.
  2. Nocken: Alle Zutaten mischen, würzen. Zugedeckt bei Raumtemperatur beiseite stellen.
  3. Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen. Zucchini in den letzten 1-2 Minuten mitgaren. Alles abgiessen, abtropfen lassen. Mit Butter mischen.
  4. Nudeln in vorgewärmten Schälchen anrichten. Aus der Frischkäse-Masse mit 2 Esslöffeln Nocken formen, auf die Nudeln geben. Mit Öl beträufeln. Mit Sbrinz servieren.

Dazu passt ein Spargel-Tomaten-Gemüse oder Salat.
Restliches Öl im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit: 3-4 Tage. Für einen Salat, gebratenes Kalbfleisch oder Poulet verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1980kJ / 473kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.