Rezepte & Kochideen
Rhabarber-Tiramisu im Glas
  • 4h 30min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Tiramisu im Glas

Rhabarber-Tiramisu im Glas

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 180 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Tiramisu im Glas

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Gläser
Rhabarber-Kompott
500 g Rhabarber, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
2-3 EL Zucker
wenig abgeriebene Zitronenschale
Mascarponecrème
2 Eigelb
3 EL Zucker
250 g Schweizer Mascarpone
2 Eiweiss, steif geschlagen
Tränkflüssigkeit
1 EL Zucker
0,75 dl süsser Prosecco oder Traubensaft
100 g Löffelbiskuits
2-3 EL Kakaopulver zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Ruhezeit4h
  • Auf dem Tisch in4h 30min
  1. Kompott: Rhabarber und Zucker zugedeckt bei kleiner Hitze weich kochen. Vollständig auskühlen lassen. Saft abgiessen, 0,75 dl beiseite stellen. Zitronenschale dazugeben, mischen.
  2. Crème: Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Mascarpone darunterrühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  3. Tränkflüssigkeit: Beiseite gestellten Rhabarbersaft, Zucker und Prosecco verrühren.
  4. Die Löffelbiskuits in die Gläser legen, mit der Tränkflüssigkeit beträufeln. Den Kompott darüber verteilen und die Mascarponecrème darübergeben.
  5. Tiramisù zugedeckt mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  6. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Anstelle von 4 Gläsern eine Form verwenden.

Energie: 2169kJ / 518kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.