Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pouletbrüstchen in Zitronenmilch
  • 40min
Pouletbrüstchen in Zitronenmilch

Pouletbrüstchen in Zitronenmilch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Pouletbrüstchen in Zitronenmilch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sud:
1 l Vollmilch
1 ½ TL Hühnerbouillonpaste
3 Zitronengrasstängel, zerquetscht
1 Knoblauchzehe, gepresst
½ TL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
4 Petersilienstängel
2-3 Thymianzweige
4 Pouletbrüstchen
Sauce:
1 ½ EL Butter
1 ½ EL Mehl
5,5 dl Sud
1 ½-2 EL Zitronensaft
1 EL Petersilie, gehackt
¾-1 TL Zucker
Salz, weisser Pfeffer
Zitronenschnitze und glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Ziehen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Sud: Alle Zutaten aufkochen. Pfanne beiseite stellen, Sud 30 Minuten ziehen lassen. Pouletbrüstchen hineinlegen, knapp unter dem Siedepunkt 12-15 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen. Sud absieben, für die Sauce beiseite stellen.
  2. Sauce: Butter schmelzen. Mehl zugeben, andünsten. 4,5 dl Sud unter ständigem Rühren dazugiessen und aufkochen, 8-10 Minuten köcheln. Evtl. mit Sud verdünnen. Zitronensaft und Petersilie dazumischen, Zucker beifügen, würzen.
  3. Pouletbrüstchen schräg aufschneiden, mit etwas Sauce in vorgewärmten Schüsselchen anrichten, garnieren. Restliche Sauce dazu servieren.

Dazu passen Nudeln und Krautstiel-Gemüse.

Energie: 1093kJ / 261kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 39g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.