Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Quarkmousse mit Zitronen-Honigsauce
  • 3h30min
  • Vegetarisch
Quarkmousse mit Zitronen-Honigsauce

Quarkmousse mit Zitronen-Honigsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 176 Stimmen)
back to top

Quarkmousse mit Zitronen-Honigsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4-6 Gläser/Portionenförmchen à 2-3 dl Inhalt
Quarkmousse:
2 Eigelb
75 g Zucker
1 dl Rahm
½ TL Agar Agar
500 g Halbfett-Quark
2 Eiweiss, steif geschlagen
Sauce:
1,25 dl Weisswein, z.B. Muscat aus dem Wallis oder Traubensaft
3-4 EL Honig
½ Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
30 g Butter, kalt
1 Zitrone, abgeriebene Schale
Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Fest werden lassen3h
  • Auf dem Tisch in3h30min
  1. Mousse: Eigelb und Zucker schlagen, bis die Masse hell und schaumig ist. Rahm und Agar Agar unter Rühren aufkochen, unter Rühren 1-2 Minuten sprudelnd kochen, sofort mit dem Quark verrühren. Zur Eigelbmasse geben, mischen. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Eischnee sorgfältig darunterziehen. In Gläsern oder Förmchen füllen, zugedeckt im Kühlschrank 3-5 Stunden fest werden lassen.
  2. Sauce: Wein oder Traubensaft, Honig und Vanille aufkochen, bei kleiner Hitze 5-10 Minuten einkochen. Butter in kleinen Stücken unter ständigem Rühren unter die Sauce rühren, mit Zitronenschale abschmecken.
  3. Sauce in die Gläser oder Förmchen giessen, garnieren.

Agar Agar gibt es in grösseren Filialen der Grossverteiler oder im Reformhaus.

1 Portion enthält:

Energie: 1817kJ / 434kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.