• Drucken
Bärlauchrisotto mit Formaggini
  • 35min
  • Vegetarisch
Bärlauchrisotto mit Formaggini

Bärlauchrisotto mit Formaggini

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 406 Stimmen)
back to top

Bärlauchrisotto mit Formaggini

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
1Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
350 gRisottoreis, z.B. Carnaroli
7 - 8 dlBouillon, heiss
100 gBärlauch oder Bärlauch/Spinat
5 ELRapsöl
0,5 dlRahm
Salz, Pfeffer
Formaggini:
4Formaggini nature oder Tommes à je 100 g
1 TLRohzucker
Pfeffer
einige Bärlauch- oder Spinatblätter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Risotto: Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis beifügen, mitdünsten. Mit wenig Bouillon ablöschen, heisse Bouillon nach und nach dazugeben. Bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln, oft umrühren.
  2. Bärlauch und Rapsöl pürieren, unter den Risotto mischen. Rahm dazugeben, würzen.
  3. Zucker und Pfeffer auf die Formaggini oder Tommes streuen. Im oberen Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 5 Minuten backen.
  4. Risotto auf Teller verteilen, Käse darauf anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2990kJ / 714kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 75g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.