Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Hackfleisch-Kräuter-Cannelloni
  • 1h30min
Hackfleisch-Kräuter-Cannelloni

Hackfleisch-Kräuter-Cannelloni

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 130 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Kräuter-Cannelloni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 22×35 cm
Butter für die Form
16 Lasagneblätter
Füllung:
600 g Hackfleisch, z.B. Dreierlei
150 g Schweizer Mascarpone
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Handvoll Kräuter, z.B. Oregano, Thymian und Rosmarin, fein gehackt
1 EL Senf
2 Rüebli, geschält, an der Bircherraffel gerieben
1 ½ TL Salz
Pfeffer
Sauce:
3 dl Halbrahm
1 dl Fleischbouillon
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Handvoll Kräuter, fein gehackt
Salz, Pfeffer
150 g Tilsiter, gerieben
Kräuter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen40min
  • Auf dem Tisch in1h30min
  1. Lasagneblätter in siedendem Salzwasser al dente kochen, kalt abspülen und auf einem Küchentuch flach auslegen.
  2. Füllung: Alle Zutaten gut vermischen, würzen.
  3. Füllung auf den Lasagneblättern verteilen, satt aufrollen und in die ausgebutterte Form legen.
  4. Rahm mit Bouillon, Knoblauch, Kräutern und Gewürzen verrühren, darüber giessen. Käse darüber streuen und in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten gratinieren.

1 Portion enthält:

Energie: 4648kJ / 1110kcal, Fett: 72g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 54g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.