• Drucken
Hackfleisch-Kartoffelgratin
  • 1h
Hackfleisch-Kartoffelgratin

Hackfleisch-Kartoffelgratin

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 338 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Kartoffelgratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 23 cm Ø
Butter für die Form
500 gRindshackfleisch
 Bratbutter oder Bratcrème
1 ELMehl
 Salz, Pfeffer
1 Zwiebel, fein gehackt
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
2 dlFleischbouillon
1 dlApfelsaft
1 PriseGewürznelkenpulver
1 - 2 ELPetersilie, gehackt
600 gGschwellti aus festkochenden Kartoffeln, geschält, in Scheiben geschnitten
2 Birnen, Kerngehäuse ausgestochen, in Scheiben geschnitten
200 gRaclettekäse, in Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Fleisch in 2 Portionen in heisser Bratbutter anbraten, gegen Schluss mit je der Hälfte des Mehls bestäuben, anrösten, würzen. Fleisch herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Bouillon und Apfelsaft ablöschen, Fleisch und Nelken beifügen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln. Petersilie dazumischen, abschmecken.
  2. Kartoffeln ziegelartig mit den Birnen, dem Fleisch und der Hälfte des Käses in die ausgebutterte Form schichten. Restlichen Käse darüber verteilen. Fleischsauce dazugiessen.
  3. Im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2600kJ / 621kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 41g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.