• Drucken
Marroni-Hefeschnecken
  • 2h5min
  • Vegetarisch
Marroni-Hefeschnecken

Marroni-Hefeschnecken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Marroni-Hefeschnecken

  • Drucken

Zutaten

Für 20 Stück
MengeZutaten
Backpapier
Hefeteig:
350 gMehl
½ TLSalz
3 ELZucker
50 gButter, weich
20 gHefe, zerbröckelt
1,25 dlMilch
1Ei, verquirlt
Füllung:
250 gMarronipüree
2 ELKirsch oder Orangensaft
150 gSchweizer Mascarpone
3 ELZucker
Glasur:
150 gPuderzucker
2 ELKirsch oder Orangensaft
3 - 4 ELPistazien, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen15min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in2h5min
  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Butter beigeben. Hefe mit der Milch auflösen, mit Ei dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Füllung: Marronipüree mit Kirsch oder Orangensaft anrühren, Mascarpone und Zucker beifügen, glattrühren.
  3. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von 30×50 cm auswallen, mit der Füllung bestreichen, von der Längsseite aufrollen. Rolle längs aufschneiden und anschliessend in 5-6 cm lange Stücke schneiden, auf das vorbereitete Blech legen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  4. Glasur: Puderzucker mit Kirsch oder Orangensaft anrühren. Noch heisse Schnecken sorgfältig damit bestreichen, mit Pistazien bestreuen und lauwarm oder ausgekühlt servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 871kJ / 208kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.