• Drucken
Herzhafter Tomatengratin
  • 45min
Herzhafter Tomatengratin

Herzhafter Tomatengratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 24 Stimmen)
back to top

Herzhafter Tomatengratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 25×35 cm (oder Pieform)
Hackfleisch:
500 gHackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 BundBundzwiebeln, fein gehackt
2 ELMehl
1 dlBouillon
Salz, Pfeffer
1 TLKreuzkümmelpulver
Zimt
150 gZucchini, in kleine Würfel geschnitten
je 1 ELPetersilie und Pfefferminze, gehackt
Butter für die Form
Kartoffelstock:
1 kgmehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
2 - 2,5 dlMilch
20 gButter
Salz, Muskatnuss
1 - 2Tomaten, in Scheiben geschnitten
50 gGruyère AOP, gerieben
Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Hackfleisch: Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Hitze reduzieren, Bundzwiebeln mitbraten, Mehl darüberstreuen, mit Bouillon ablöschen. Mit Zutaten bis und mit Zimt würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten schmoren. Zucchini in den letzten 5-10 Minuten mitkochen. Kräuter dazugeben, beiseite stellen.
  2. Kartoffelstock: Kartoffeln im Dämpfkörbchen weich kochen, herausnehmen, warm halten. Milch und Butter in derselben Pfanne erwärmen. Kartoffeln durchs Passe-vite in die Pfanne treiben, mit einer Kelle locker aufschlagen, erhitzen, würzen.
  3. Hackfleisch in die ausgebutterte Form geben. Kartoffelstock darauf geben, glattstreichen, Tomaten darauf verteilen. Käse darüberstreuen.
  4. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen. Mit Petersilie garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2655kJ / 634kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.