Rezepte & Kochideen
Aprikosen-Gratin
  • 25min
  • Vegetarisch
Aprikosen-Gratin

Aprikosen-Gratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Aprikosen-Gratin

Zutaten

MengeZutaten
1 Pieform oder Backblech von ca. 30 cm Ø
ca. 250 g Einback
30-40 g Butter, weich, zum Bestreichen
400-500 g Aprikosen, entsteint, halbiert
1½ EL Zitronensaft
2 EL Zucker
Butter für die Form
Guss
2 dl Buttermilch nature
1,8 dl Rahm
2 Eier
3 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
1 TL Zimtpulver, nach Belieben
2 EL Mandelblättchen
1-2 EL Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten
  1. Einback in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einer Seite mit Butter bestreichen. Aprikosen mit Zitronensaft und Zucker mischen. Einback und Aprikosen in die ausgebutterte Form schichten.
  2. Guss: Alle Zutaten verrühren, über den Gratin giessen. Mandelblättchen und Zucker darüberstreuen.
  3. Im unteren Teil des auf 210°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren. Gegen Ende der Backzeit evtl. mit Alufolie bedecken. Warm oder ausgekühlt servieren. Nach Belieben Sauermilch oder sauren Halbrahm dazu servieren.

VORBEREITEN
Einback ½ Tag im Voraus mit Butter bestreichen, zugedeckt beiseite stellen. Aprikosen ½ Tag im Voraus rüsten, mit Zucker und Zitronensaft gemischt zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Guss vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 2181kJ / 521kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 60g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.