Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Quarkmousse-Schnitten mit Erdbeeren
  • 4h20min
Quarkmousse-Schnitten mit Erdbeeren

Quarkmousse-Schnitten mit Erdbeeren

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 134 Stimmen)
back to top

Quarkmousse-Schnitten mit Erdbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Form von ca. 21×21 cm oder 1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Biskuit:
2 Eiweiss
1 Prise Salz
50 g Zucker
2 Eigelb
50 g Mehl
20 g Butter, flüssig, ausgekühlt
Quarkmousse:
2 Eigelb
75 g Zucker
250 g Magerquark
250 g Halbfettquark
½ Limette, abgeriebene Schale
1 ½ Limetten, Saft
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
1,5 dl Rahm, steif geschlagen
2 Eiweiss, steif geschlagen
500 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen15min
  • Ruhezeit4h
  • Auf dem Tisch in4h20min
  1. Biskuit: Eiweiss und Salz steif schlagen. Zucker zugeben und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz darunterrühren. Mehl in 2 Portionen dazusieben, sorgfältig daruntermischen. Butter vorsichtig unter die Masse ziehen.
  2. In die mit Backpapier belegte Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Aus der Form nehmen, auskühlen lassen. Wieder in die Form legen.
  4. Quarkmousse: Eigelb und Zucker schlagen, bis die Masse hell und schaumig ist. Quark und Limettenschale dazurühren. Limettensaft erhitzen, gut ausgepresste Gelatine darin auflösen. 2 EL Quarkmasse unter Rühren zur Gelatine geben. Gelatine unter Rühren zur Quarkmasse geben. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Rahm und Eischnee sorgfältig darunterziehen. Auf dem Biskuit verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.
  5. Erdbeeren auf die Quarkmasse legen. Vor dem Servieren in Schnitten schneiden.
Energie: 2349kJ / 561kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 53g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.