• Drucken
Mozzarella-Pouletschnitzel mit Joghurt-Aïoli (Low Carb)
  • 1h5min
Mozzarella-Pouletschnitzel mit Joghurt-Aïoli (Low Carb)

Mozzarella-Pouletschnitzel mit Joghurt-Aïoli (Low Carb)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 168 Stimmen)
back to top

Mozzarella-Pouletschnitzel mit Joghurt-Aïoli (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Pouletschnitzel:
4 Pouletbrüstchen, horizontal eingeschnitten
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
1 ELZitronensaft
 Salz, Pfeffer
150 gSchweizer Mozzarella, in Scheiben geschnitten
8 Basilikumblätter
300 ggrössere Zucchini, gerüstet, längs in 1-2 mm dicke Scheiben gehobelt
2 ELButter, flüssig
¾ TLZucker
 Salz
500 gRispen-Cherrytomaten
Joghurt-Aïoli:
180 gJoghurt nature
2 ELMayonnaise
1 TLZitronensaft
1 - 2 gepresste Knoblauchzehen
 Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Pouletbrüstchen innen und aussen mit Knoblauch und Zitronensaft einreiben, würzen. Mit Mozzarella und je 2 Basilikumblättern füllen. Mit Zucchinistreifen umwickeln, so dass die Enden der Streifen auf die Unterseite zu liegen kommen.
  2. Auf die eine Seite des mit Backpapier belegten Bleches legen.
  3. Butter, Zucker und Salz mischen. Zucchini-Mantel und Tomaten damit einpinseln.
  4. Poulet im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20 Minuten braten. Tomaten in den letzten 12-15 Minuten auf dem Blech neben den Pouletschnitzeln mitbraten.
  5. Joghurt-Aïoli: Alle Zutaten verrühren.

1 Portion enthält:

Energie: 1352kJ / 323kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.