• Drucken
Gemüseomelette
  • 1h
  • Vegetarisch
Gemüseomelette

Gemüseomelette

back to top

Gemüseomelette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Omeletten:
300 gMehl
1 TLSalz
6Eigelb
3 dlMilch
3 dlWasser
6Eiweiss
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
1Zwiebel, fein gehackt
600 gRüebli, gerüstet, in Stängeli geschnitten
3Kohlrabi, ca. 800 g, gerüstet, in Stängeli geschnitten
Butter zum Dämpfen
⅓ TLSalz
Pfeffer
1 - 2 PrisenZucker
2 ELPetersilie, gehackt
Béchamelsauce:
4 dlMilch
2 dlWasser
4 ELMehl
20 gButter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 gTilsiter (rot), gerieben
Petersilie zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
  1. Omeletten: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eigelb, Milch und Wasser verquirlen, in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Eiweiss steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.
  2. Eine beschichtete Bratpfanne mit wenig Bratbutter erhitzen. Aus dem Teig 12 Omeletten ausbacken, warm stellen.
  3. Füllung: Zwiebel, Rüebli und Kohlrabi in der Butter andämpfen. Mit wenig Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zugedeckt auf kleiner Stufe 10-20 Minuten dämpfen. Flüssigkeit ab¬giessen oder vollständig verdampfen lassen. Petersilie dazugeben.
  4. Sauce: Alle Zutaten bis und mit Muskatnuss unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln. Käse dazugeben, schmelzen lassen, darunterrühren.
  5. Füllung und Sauce auf die Omeletten verteilen, Omeletten verschliessen und auf Tellern anrichten oder Sauce separat dazu servieren. Mit Petersilie garnieren, mit Reibkäse servieren.

Füllung: Gemüse durch 1-1,25 kg Spinatblätter ersetzen. Dämpfzeit ca. 10 Minuten. Mit Muskatnuss statt Zucker abschmecken und Petersilie weglassen.
Gefüllte Omeletten in ausgebutterte Gratinform geben, mit Béchamelsauce übergiessen, nach Belieben mit Käse bestreuen und im Ofen bei 220°C 10-15 Minuten überbacken.

1 Portion enthält:

Energie: 3057kJ / 730kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 93g, Eiweiss: 28g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.