Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Weisser Schokolade-Rhabarber-Traum
  • 35min
Weisser Schokolade-Rhabarber-Traum

Weisser Schokolade-Rhabarber-Traum

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Weisser Schokolade-Rhabarber-Traum

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Terrinen- oder Cakeform von ca. 1 l Inhalt
Backpapier für die Form
1 dl Milch
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
200 g weisse Schokolade, zerbröckelt
4 Eigelb
5 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2,5 dl Rahm, steif geschlagen
Rhabarber:
400 g Rhabarber, gerüstet, in ca. 4 cm lange Stücke geschnitten
2-3 EL Zucker
je 1 EL Zitronen- und Orangensaft
Garnitur:
½ Orange, abgeriebene Schale
2 EL Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 ½ Stunden
  1. Milch mit Vanillemark und -stängel aufkochen, 10 Minuten ziehen lassen. Stängel entfernen. Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen. Eigelb schlagen, bis die Masse hell ist. Vanille-Milch nochmals aufkochen, gut ausgepresste Gelatine darin auflösen. Unter Rühren zu den Eigelb geben. Schokolade darunterrühren. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Rahm darunterziehen.
  2. In die mit Backpapier ausgelegte Form geben. Zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.
  3. Rhabarber: Rhabarber mit Zucker und Saft erhitzen. Zugedeckt leicht unter dem Siedepunkt 5-7 Minuten knapp weich garen, auskühlen lassen.
  4. Garnitur: Orangenschale und Zucker mischen.
  5. Schokolade-"Cake" aus der Form stürzen. In Tranchen schneiden. Mit Rhabarber auf Desserttellern anrichten, Orangen-zucker darüberstreuen.
Energie: 1880kJ / 449kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.