• Drucken
Teigwaren-Gemüse-Gratin mit Schinken
  • 1h
Teigwaren-Gemüse-Gratin mit Schinken

Teigwaren-Gemüse-Gratin mit Schinken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 254 Stimmen)
back to top

Teigwaren-Gemüse-Gratin mit Schinken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 2 Liter Inhalt
Butter für die Form
700 ggekochte Teigwaren, z.B. Fusilli Bucati oder Makkaroni
200 gSchinken, gewürfelt
1Knoblauchzehe, gepresst
2Bundzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
100 gLattich, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
2Rüebli, in feine Streifen gehobelt
Guss:
200 gCrème fraîche
3 dlMilch
4Eier
1 TLSalz
Pfeffer
100 gGruyère AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Alle Zutaten für den Gratin mischen, in die ausgebutterte Form geben.
  2. Guss: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren, darübergiessen. Gratin mit Käse bestreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten gratinieren.

Ca. 350 g trockene Teigwaren ergeben 700 g gekochte Teigwaren.
Mit einem bunten Salat servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3040kJ / 726kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 60g, Eiweiss: 38g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.