• Drucken
Pouletbrüstchen mit Morchelfüllung
  • 45min
Pouletbrüstchen mit Morchelfüllung

Pouletbrüstchen mit Morchelfüllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Pouletbrüstchen mit Morchelfüllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spiesschen
Füllung:
100 g frische Morcheln oder 10 g getrocknete Morcheln,eingeweicht, ausgedrückt
Butter zum Dämpfen
40 g Weggli ohne Rinde, fein gewürfelt
0,5 dl Milch, heiss
20 g Butter, weich
1½ EL Leberpain, z.B. Le Parfait
1 Eigelb
1 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
4 Pouletbrüstchen
Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
1,5 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
1,5 dl Hühnerbouillon
Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 45 Minuten
  1. Füllung: Morcheln fein hacken und in Butter 2-3 Minuten dämpfen. Weggli mit Milch übergiessen, 2 Minuten quellen lassen. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  2. In die Pouletbrüstchen horizontal eine Tasche einschneiden, dabei die Öffnung so klein als möglich belassen. Füllung darin verteilen. Mit Spiesschen verschliessen.
  3. Pouletbrüstchen würzen. In Bratbutter bei mittlerer Hitze rundum 14-16 Minuten braten, im 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen. Bratsatz mit Wein und/oder Bouillon auflösen, Jus leicht einköcheln.
  4. Pouletbrüstchen schräg aufschneiden, mit Jus auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passen Gemüse, Reis, Risotto, Nudeln oder Bratkartoffeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1432kJ / 342kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 40g