• Drucken
Zitronen-Shortbread-Guetzli
  • 35min
  • Vegetarisch
Zitronen-Shortbread-Guetzli

Zitronen-Shortbread-Guetzli

Saison
It’s tea time, love … Das Rezept für das typische schottische Gebäck verfeinern wir mit Zitrone. Köstliche Geschenkidee, nicht nur für Schottland-Fans.
back to top

Zitronen-Shortbread-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für 35-40 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
225 gMehl
75 gReismehl
¼ TLSalz
175 gZucker
200 gButter, kalt, in Stücken
Zitronen, abgeriebene Schale
1 kleinesEi, verquirlt
2 - 3 ELZucker zum Bestreuen

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Kühl stellen: ca. 1 ¼ Stunden
Backen: ca. 13 Minuten
  1. Teig: Mehl, Reismehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen, mit den Händen zu einer gleichmässig krümeligen Masse reiben, eine Mulde formen. Zitronenschale und Ei hineingeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  2. Teig direkt auf Backpapier auf wenig Mehl rechteckig 1 cm dick auswallen. Mit Zucker bestreuen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  3. Teig mit einer Gabel einstechen, in 7×2 cm grosse Stängel schneiden. Mit etwas Abstand auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen.
  4. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 11-13 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 368kJ / 88kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.