Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Apfel-Tiramisu
  • 3h45min
  • Vegetarisch
Apfel-Tiramisu

Apfel-Tiramisu

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 484 Stimmen)
back to top

Apfel-Tiramisu

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Form von 2 l Inhalt
2 dl Apfelsaft
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1 Päckchen Vanillezucker
700 g Äpfel, gerüstet, geschält
4 Eigelb
100 g Zucker
500 g Schweizer Mascarpone
4 Eiweiss, steif geschlagen
150 g Löffelbiskuits
6 EL Calvados oder Apfelsaft
2-4 EL Kakaopulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kühl stellen3h
  • Auf dem Tisch in3h45min
  1. Apfelsaft, Zitronenschale und -saft und Vanillezucker in einer Pfanne verrühren. Äpfel mit der Röstiraffel direkt in die Flüssigkeit raffeln. Kurz aufkochen, vollständig auskühlen lassen.
  2. Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Mascarpone darunter rühren. Eiweiss sorgfältig darunterziehen.
  3. Die Hälfte der Löffelbiskuits in der Form auslegen, mit Calvados oder Apfelsaft beträufeln. Die Hälfte der Apfel- und Mascarpone-Masse darauf verteilen. Mit restlichen Löffelbiskuits belegen, restliche Apfel- und Mascarpone-Masse darauf geben, glatt streichen.
  4. Tiramisu zugedeckt mindestens 3 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Anstelle von Kakao 100 g Haselnüsse hacken oder hobeln. Mit 2-3 EL Puderzucker in der Bratpfanne rösten, so dass der Puderzucker leicht caramelisiert. Nach dem Auskühlen über das Tiramisù streuen.

1 Portion enthält:

Energie: 2943kJ / 703kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.