Rezepte & Kochideen
Schokoladen-Panna-cotta
  • 2h 55min
Schokoladen-Panna-cotta

Schokoladen-Panna-cotta

Saison
Panna cotta mal ganz anders: nämlich mit viel zarter Schokolade und mit extra viel Genuss. Unser Rezept zeigt, wie es geht!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 230 Stimmen)
back to top

Schokoladen-Panna-cotta

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Förmchen von je 1,5 dl Inhalt
6 dl Halbrahm
3 EL Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
75 g dunkle Schokolade, gehackt
Garnitur
1 dl Rahm, steif geschlagen
Kakaopulver zum Bestäuben
Gold- und Silberzuckerperlen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kühl stellen2h 30min
  • Auf dem Tisch in2h 55min
  1. Rahm mit Zucker und Vanillestängel aufkochen, 5-10 Minuten auf 5½ dl einkochen.
  2. Eingekochten Rahm durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Gut ausgepresste Gelatine darin auflösen. Die Hälfte der Masse in die Förmchen verteilen, im Kühlschrank ½-1 Stunde leicht fest werden lassen. In der restlichen Rahmmasse die Schokolade schmelzen, bei Raumtemperatur stehen lassen, die Masse bleibt flüssig.
  3. Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen, Schokoladerahm daraufgiessen. Panna cotta 2-3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Vor dem Servieren Panna cotta mit Schlagrahm, Kakaopulver und Zuckerperlen garnieren.

Das Panna cotta lässt sich 3-4 Tage zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 2320kJ / 554kcal, Fett: 50g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.