• Drucken
Katzenzungen-Guetzli
  • 30min
  • Vegetarisch
Katzenzungen-Guetzli

Katzenzungen-Guetzli

Saison
back to top

Katzenzungen-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 60 Stück

MengeZutaten
1 Spritzsack mit glatter Tülle
Backpapier für das Blech
2 Eier
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 TL Zimt
75 g Butter, flüssig
125 g Mehl
4 - 5 EL Mandelblättchen zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Eier, Puderzucker und Salz rühren, bis die Masse hell ist. Zimt und Butter daruntermischen. Mehl dazusieben, kurz zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Teig in den Spritzsack füllen, 6-7 cm lange Streifen mit genügend Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. Mit Mandelblättchen bestreuen. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Katzenzungen-Guetzli lassen sich 2-3 Wochen trocken und kühl aufbewahren.
Nach Belieben eine Guetzliecke in flüssige Schokolade tunken, auf einem Backpapier fest werden lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 121kJ / 29kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.