• Drucken
Pouletbrüstchen an Zucchini-Rosmarin-Sauce
  • 30min
Pouletbrüstchen an Zucchini-Rosmarin-Sauce

Pouletbrüstchen an Zucchini-Rosmarin-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Pouletbrüstchen an Zucchini-Rosmarin-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Pouletbrüstchen, je ca. 130 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce:
2 - 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
1 dl kräftige Hühnerbouillon
3 dl Rahm
1 - 2 Rosmarinzweige
200 g Zucchini, gerüstet, in Julienne geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Pinienkerne, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Pouletbrüstchen würzen, in der heissen Bratbutter beidseitig je 2 Minuten anbraten, herausnehmen.
  2. Sauce: Knoblauch in derselben Pfanne in Bratbutter 4-5 Minuten glasig dünsten, ohne Farbe annehmen zu lassen. Mit Bouillon und Rahm ablöschen, Rosmarin beifügen, aufkochen, 5 Minuten offen köcheln lassen. Pouletbrüstchen und Zucchini dazugeben, zugedeckt 8-10 Minuten köcheln, würzen.
  3. Pouletbrüstchen in 3-4 Tranchen schneiden. Je etwas Sauce auf den vorgewärmten Tellern verteilen, Poulet fächerartig darauflegen. Pinienkerne darüberstreuen.

Dazu passen Bratkartoffeln, Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 2043kJ / 488kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.