Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Beeren-Makrönli-Glas
  • 35min
  • Vegetarisch
Beeren-Makrönli-Glas

Beeren-Makrönli-Glas

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.7 Sterne / 42 Stimmen)
back to top

Beeren-Makrönli-Glas

  • Drucken

Zutaten

Für 4 ofenfeste Gläser von je 2,5 dl Inhalt

MengeZutaten
4 ofenfeste Gläser von je 2,5 dl Inhalt
Makrönchen:
1 Eiweiss
1 Prise Salz
2 EL Zucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale
50 g gemahlene Mandeln
4 EL Limoncello oder Zitronensirup
150 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt, aufgetaut
Joghurtcrème:
180 g Joghurt nature
2 EL Zucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
1 dl Rahm, steif geschlagen
geröstete Mandelblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Makrönchen: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Zitronenschale und Mandeln daruntermischen, in die Gläser verteilen. In der Mitte des auf 160°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen.
  2. Makrönchen mit Limoncello oder Zitronensirup beträufeln. Himbeeren darüber verteilen.
  3. Crème: Joghurt, Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren, Rahm darunterziehen. Crème über die Himbeeren verteilen, garnieren und frisch servieren.

Schneller geht es mit zerkrümelten, gekauften Haselnuss-Makrönchen oder Amaretti.
Limoncello ist ein nach Zitrone schmeckender Likör und in der Spirituosenabteilung von Warenhäusern, beim Wein-, Getränkelieferant oder in Spezialitätengeschäften erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 7g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.