Rezepte & Kochideen
Zucchini mit Kalbfleischfüllung
  • 35min
Zucchini mit Kalbfleischfüllung

Zucchini mit Kalbfleischfüllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.9 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Zucchini mit Kalbfleischfüllung

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 32×22 cm
Butter für die Form
Füllung
300 g gehacktes Kalbfleisch
100 g Kalbsbrät
1 Ei, verquirlt
1 Zwiebel, an der Bircherraffel gerieben
1 Knoblauchzehe, gepresst
60 g Lauch, gerüstet, sehr fein geschnitten
½ TL Senf
½ EL fein geschnittener Salbei
1 EL gehackter Oregano
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tomate, geschält, entkernt, fein gewürfelt
8 Bratspecktranchen
4 Zucchini, je ca. 150 g, gerüstet, längs halbiert, leicht ausgehöhlt
1,5 dl Fleischbouillon
0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut mischen und kneten, bis eine gleichmässig feine Masse entsteht. Tomaten daruntermischen.
  2. Zucchini mit der Schnittfläche nach oben in die ausgebutterte Form legen. Füllung darauf verteilen. Speck darauflegen. Bouillon und nach Belieben Wein in die Form giessen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Dazu passen Bratkartoffeln, Risotto oder Teigwaren.

Energie: 1633kJ / 390kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.