• Drucken
Gemüse-Hacktätschli mit Bärlauchsauce
  • 50min
Gemüse-Hacktätschli mit Bärlauchsauce

Gemüse-Hacktätschli mit Bärlauchsauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 77 Stimmen)
back to top

Gemüse-Hacktätschli mit Bärlauchsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Hacktätschli:
400 gHackfleisch
100 gKalbsbrät
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
80 gRüebli, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
80 gKohlrabi, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
1Ei, verquirlt
2 ELPaniermehl
50 gSbrinz AOP, gerieben
1 TLmilder Senf
2 ELgehackte Petersilie
1½ TLSalz
Pfeffer, Paprika
Bratbutter oder Bratcrème
Bärlauchsauce:
2 ELButter
2 ELMehl
3,5 dlFleischbouillon, kalt
0,5 dlWeisswein oder Fleischbouillon
1 dlVollrahm
Salz, Pfeffer
20 - 30 gBärlauchblätter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Hacktätschli: Alle Zutaten bis und mit Paprika von Hand zu einer feinen Masse kneten. 8 Hacktätschli formen, etwas flach drücken. Portionenweise in der heissen Bratbutter beidseitig je 5-6 Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  2. Sauce: Butter schmelzen lassen. Mehl beifügen, unter Rühren andünsten. Pfanne von der Platte ziehen. Die ganze Flüssigkeit (Bouillon, Wein und Rahm) aufs Mal zum Mehl geben, gut verrühren. Pfanne auf die Platte zurückstellen, Sauce unter ständigem Rühren aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln, abschmecken.
  3. Bärlauch zur Sauce geben, mit dem Stabmixer aufmixen.
  4. Hacktätschli mit etwas Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Restliche Sauce in einer Saucière dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2403kJ / 574kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.