Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Randen-Bruschetta
  • 30min
  • Vegetarisch
Randen-Bruschetta

Randen-Bruschetta

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 13 Stimmen)
back to top

Randen-Bruschetta

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 Pariserbrot, ca. 230 g, längs aufgeschnitten
Butter zum Bestreichen
1 Knoblauchzehe, gepresst
1-2 EL Oreganoblättchen
250 g Quark
50 g Gruyère AOP, gerieben
Paprika
Pfeffer aus der Mühle
250 g gekochte kleine Randen, geschält, in Spalten geschnitten
2 EL Butter, flüssig
½ Schalotte, in Ringe geschnitten
2 EL geriebener Gruyère AOP
wenig Salz
Paprika
Oregano zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Brot mit Butter bestreichen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Knoblauch, Oregano, Quark und Gruyère verrühren, würzen. Brot damit bestreichen, mit Randenspalten belegen, diese mit Butter bepinseln. Schalotten und Käse daraufgeben, würzen.
  2. Randen-Bruschetta in der oberen Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Heiss oder lauwarm schräg in Stücke schneiden, garnieren.

Dazu passt ein bunt gemischter Blattsalat.

Energie: 1620kJ / 387kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.