Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Spätzlipfanne mit Rippli, Kabis und Apfel
  • 30min
Spätzlipfanne mit Rippli, Kabis und Apfel

Spätzlipfanne mit Rippli, Kabis und Apfel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Spätzlipfanne mit Rippli, Kabis und Apfel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
150 g Rippli oder Schinken, klein gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
2 Knoblauchzehen, gepresst
150 g weisser Kabis, gerüstet, fein gehobelt
150 g roter Kabis, gerüstet, fein gehobelt
1 rotschaliger Apfel, geviertelt, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten
500 g Fertig-Spätzli
1 dl Gemüsebouillon
2 dl Rahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Rippli oder Schinken in Bratbutter anbraten, herausnehmen, warm stellen.
  2. Knoblauch in Bratbutter andämpfen, Kabis und Apfel mitdämpfen. Spätzli dazugeben, unter häufigem Wenden braten. Mit Bouillon und Rahm ablöschen. Fleisch beifügen, heiss werden lassen, würzen. Spätzli in Schalen verteilen, heiss servieren.

Mit geriebenem Käse servieren.
Nach Belieben ½ Orange, abgeriebene Schale, unter die Spätzli mischen.
Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2391kJ / 571kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.