• Drucken
Schinken im Brotteig
  • 2h40min
Schinken im Brotteig

Schinken im Brotteig

Bravo!du kochst saisonal
Das Rollschinkli im Brotteig ist ein super Winter-Rezept. Vielleicht, weil der aussen knusprige und innen saftige Schinken im Teig wie ein Päckli aussieht.
  • Drucken
back to top

Schinken im Brotteig

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen
MengeZutaten
Mehl zum Auswallen
Backpapier
Brotteig:
500 gMehl
½ TLSalz
1 TLKümmel, fein gemörsert, nach Belieben
21 gHefe, zerbröckelt
3 dlWasser
2 ELButter, flüssig, ausgekühlt
1gekochter Rollschinken à ca. 800 g
4 ELSenf
Apfel-Merrettich-Quark:
250 gHalbfettquark
1 - 2 ELMeerrettich aus dem Glas
½säuerlicher Äpfel, z.B. Glockenapfel oder Braeburn, fein gerieben
Salz
Pfeffer

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen50min
  • Aufgehen lassen1h20min
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Salz und Kümmel mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl ca. 8 mm dick auswallen, von der Arbeitsfläche lösen. Schinken trockentupfen, auf den Teig legen, mit Senf bestreichen. Teigränder mit Wasser bepinseln, Schinken locker einpacken. Mit dem Verschluss nach unten auf das backpapierbelegte Blech legen. Teig mit Wasser bepinseln, ca. 20 Minuten gehen lassen.
  3. Apfel-Meerrettich-Quark: Alle Zutaten verrühren.
  4. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  5. Kurz vor dem Backen mit einer Schere auf beiden Seiten je 2 kleine Einschnitte (1-2 cm lang) in den Teig machen, damit die Luft während des Backens entweichen kann und der Teig nicht reisst.
  6. Schinken auf der untersten Rille 50-60 Minuten backen. Herausnehmen, in Tranchen schneiden. Zusammen mit dem Quark servieren.

Schneidvariante: Teigdeckel ringsum mit einem Brotmesser aufschneiden, abheben. Schinken herausnehmen, in Scheiben schneiden, in die Teighülle zurücklegen. Teigdeckel in Portionen schneiden und dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3923kJ / 937kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 98g, Eiweiss: 49g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.