Rezepte & Kochideen
Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Kräuter-Sauce
  • 30min
Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Kräuter-Sauce

Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Kräuter-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 27 Stimmen)
back to top

Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Kräuter-Sauce

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 g geschnetzeltes Kalbfleisch
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Mehl
Bratbutter oder Bratcrème
Gemüse-Kräuter-Sauce
300 g Gemüse, z. B. Lauch, Kürbis (z. B. Butternuss), Kohlrabi, gerüstet, in Julienne gehobelt
Bratbutter oder Bratcrème
2 Schalotten, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 dl Fleischbouillon
0,5 dl trockener Sherry oder Fleischbouillon
200 g Crème fraîche
je 1 EL gehackter Oregano und gehackte Petersilie
½ EL Thymianblättchen
Oregano zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 70 °C vorheizen. 1 Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Fleisch in 2 Portionen würzen, mit Mehl bestäuben und in Bratbutter 1½-2 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben, warm stellen.
  3. Sauce: Gemüse in wenig Bratbutter andämpfen, herausnehmen. Schalotten und Knoblauch in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Bouillon und Sherry ablöschen. Crème fraîche dazugeben. Gemüse beifügen, 4-5 Minuten knackig garen. Fleisch und Kräuter dazugeben, abschmecken.
  4. Fleisch mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passen Nudeln, Rösti oder Reis.

Energie: 1491kJ / 356kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.