Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Crostini mit mariniertem Schweinsfilet
  • 30min
Crostini mit mariniertem Schweinsfilet

Crostini mit mariniertem Schweinsfilet

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Crostini mit mariniertem Schweinsfilet

  • Drucken

Zutaten

Apéro / Vorspeise für 4-6 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
200 g Schweinsfilet, am Stück
2 Knoblauchzehen, gepresst
je 1 TL fein gehackter Majoran und Thymian
½ TL Kreuzkümmel, grob zerstossen
Paprika
2 EL Bratcrème oder Rapsöl
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 Weissbrotscheiben
Garnitur:
1 Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
schwarze Oliven

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Marinieren: über Nacht
Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Fleisch auf einen Teller legen. Knoblauch, Kräuter, Kreuzkümmel, Paprika und Bratcrème oder Öl verrühren, Fleisch damit rundum bestreichen, zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Filet 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Fleisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit wenig Bratcrème oder Öl bestreichen, in der heissen Grill- oder Bratpfanne kurz braten, würzen. Kurz warm stellen.
  4. Brotscheiben kurz rösten oder toasten, je mit 1 Filetscheibe belegen, mit Zitronenscheibe und Olive garnieren, lauwarm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 812kJ / 194kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.