• Drucken
Zucchini-Cake
  • 1h40min
  • Vegetarisch
Zucchini-Cake

Zucchini-Cake

Wenn du Rübelicake magst, wirst du diesen Zucchini-Cake lieben. Er ist schön saftig und verwöhnt deinen Gaumen mit den Aromen von Mandeln und Amaretti.
  • Drucken
back to top

Zucchini-Cake

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Cakeform 28 cm

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
100 gButter, weich
180 gZucker
1 Msp.Salz
5Eigelb
200 gZucchini, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
1 - 2 TLBittermandelaroma
200 ggemahlene Mandeln
125 gMehl
2 TLBackpulver
5Eiweiss, steif geschlagen
50 gweiche Amaretti, zerkrümelt
1 ELPuderzucker

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h40min

Ansicht wechseln

  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zucchini und Bittermandelaroma dazurühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, mit Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  2. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen, glatt streichen. Amaretti und Puderzucker mischen, auf dem Teig verteilen, leicht hineindrücken.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 60-65 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie bedecken. Herausnehmen, auf Gitter auskühlen lassen.

Der Kuchen ist in Folie gepackt im Kühlschrank 5-7 Tage haltbar.

1 Stück enthält:

Energie: 1336kJ / 319kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.