Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pflaumen-Marzipan-Küchlein
  • 35min
  • Vegetarisch
Pflaumen-Marzipan-Küchlein

Pflaumen-Marzipan-Küchlein

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Pflaumen-Marzipan-Küchlein

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
Butter für das Blech
Rührteig:
90 g Butter, weich
60 g Zucker
1 Msp. Salz
3 Eigelb
0,75 dl Halbrahm
3 Eiweiss
3 EL Zucker
140 g Mehl
30 g Maisstärke
70 g geschälte gemahlene Mandeln
12 kleine Pflaumen
100 g Mandelmasse (Backmarzipan)
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Rahm dazurühren. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Mehl, Maisstärke und Mandeln mischen. Lagenweise mit dem Eischnee auf die Rührteigmasse geben, sorgfältig darunterziehen. In das bebutterte Blech füllen.
  2. Pflaumen halbieren, entsteinen. Jede Hälfte 2-mal einschneiden, sodass Zacken entstehen. Aus der Mandelmasse 12 Kügelchen formen. Kügelchen zwischen 2 Pflaumenhälften legen, mit den Spitzen nach oben in den Teig setzen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  4. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Statt Pflaumen Zwetschgen oder Mirabellen verwenden.
Mandelmasse ist backfest, im Gegensatz zu Marzipan, denn sie besteht aus gleich viel Mandeln wie Zucker. Marzipan dagegen enthält einen deutlich höheren Anteil Zucker als Mandeln.

1 Stück enthält:

Energie: 1101kJ / 263kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.