• Drucken
Rhabarbercake
  • 1h35min
  • Vegetarisch
Rhabarbercake

Rhabarbercake

Fans von Cakes aufgepasst! Hier kommt das geniale Cake-Rezept des Monats: mit feinen Rhabarberstückchen. Ein idealer Kuchen für die grössere Runde.
back to top

Rhabarbercake

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!

Cakeform 28-30 cm

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
2 ELHagelzucker
½Zitrone, abgeriebene Schale
Teig:
270 gMehl
TLBackpulver
150 ggemahlene Mandeln
220 gZucker
1 Msp.Salz
120 gButter, flüssig
2 dlRahm
3Eier, verquirlt
Zitronen, abgeriebene Schale
250 gRhabarber, gerüstet, klein gewürfelt
2 ELMandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen1h5min
  • Auf dem Tisch in1h35min
  1. Hagelzucker und Zitronenschale mischen, beiseitestellen.
  2. Teig: Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Mandeln, Zucker und Salz dazumischen, eine Mulde formen. Butter, Rahm und Eier in die Mulde giessen, Zitronenschale beifügen, zu einem glatten Teig verrühren. Rhabarber daruntermischen.
  3. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Hagelzucker und Mandelblättchen darüberstreuen.
  4. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 65-75 Minuten backen.
  5. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1578kJ / 377kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.