Rezepte & Kochideen
Schweinsgeschnetzeltes mit Waldhonig und Nüssen
  • 35min
Schweinsgeschnetzeltes mit Waldhonig und Nüssen

Schweinsgeschnetzeltes mit Waldhonig und Nüssen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 33 Stimmen)
back to top

Schweinsgeschnetzeltes mit Waldhonig und Nüssen

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 g geschnetzeltes Schweinefleisch
Bratbutter oder Bratcrème
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel, fein gehackt
0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
1 TL Maisstärke
2 dl Wasser
1 TL Fleischbouillonpaste
200 g Kürbisfleisch, z.B. Potimarron, in kleine Würfel geschnitten
½ Lauchstängel, gerüstet, in feine Ringe geschnitten
50 g Haselnüsse, gehackt, geröstet
2 TL Waldhonig
1 TL getrocknete Majoranblättchen
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereitung: Fleisch 30 Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Fleisch in 2 Portionen in Bratbutter anbraten, würzen, herausnehmen.
  2. Zwiebel in wenig Bratbutter andämpfen, mit Wein oder Bouillon ablöschen. Maisstärke in Wasser auflösen, Bouillonpaste beifügen, dazugiessen. Fleisch dazugeben, zugedeckt 10 Minuten köcheln.
  3. Kürbis und Lauch dazugeben, weitere 5-7 Minuten garen. Nüsse, Honig und Majoran beifügen, abschmecken, garnieren.

Dazu passt Polenta oder Kürbis-Kartoffelstock.

Energie: 1336kJ / 319kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.