• Drucken
Ovo-Cookies
  • 2h34min
  • Vegetarisch
Ovo-Cookies

Ovo-Cookies

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 667 Stimmen)
back to top

Ovo-Cookies

  • Drucken

Zutaten

Für 45-50 Stück

MengeZutaten
Backpapier
150 gButter, weich
120 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
1Ei
60 gOvomaltine
100 gdunkle Schokolade, grob gehackt
180 gMehl
¼ TLBackpulver
50 gRice Krispies
2 Beuteldunkle Kuchenglasur, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h15min
  • Kochen / Backen9min
  • Ruhezeit1h10min
  • Auf dem Tisch in2h34min
  1. Alle Zutaten bereitstellen.
  2. Butter mit dem Handmixer rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Ei dazugeben, rühren, bis die Masse hell ist (2-3 Minuten). Ovomaltine und Schokolade daruntermischen. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, darunterrühren. Rice Krispies sorgfältig darunterziehen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  3. Ofen auf 200°C vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C). Aus dem Teig mit den Händen baumnussgrosse Kugeln formen, auf die mit Backpapier belegten Bleche legen. Mit einer in kaltes Wasser getauchten Gabel leicht flach drücken.
  4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 9-11 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Beutel möglichst knapp über der flüssigen Glasur aufschneiden. Cookies zu ⅓ hineintauchen, auf Backpapier trocknen lassen.

Cookies gut verschlossen in einer Blechdose aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.
Oder die Cookies in Tiefkühlbeutel abfüllen, tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate. 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

1 Stück enthält:

Energie: 331kJ / 79kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.