• Drucken
Schnitten von Polenta negra mit Gemüse
  • 30min
  • Vegetarisch
Schnitten von Polenta negra mit Gemüse

Schnitten von Polenta negra mit Gemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Schnitten von Polenta negra mit Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Backblech von ca. 28 cm Durchmesser
Backpapier für das Blech
Polenta negra:
1 l Gemüsebouillon
120 g Buchweizenmehl
120 g mittelfeiner oder feiner Maisgriess
Muskatnuss
Bratbutter oder Bratcrème
Gemüse:
1 Zwiebel, gehackt
600 - 800 g Gemüse, z.B. Fenchel, Kürbis, Lauch, gerüstet, in Stücke geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 dl Gemüsebouillon
½ Bund Petersilie, gehackt
1 EL Thymianblättchen
Salz
200 - 250 g halbharter Tessiner Käse, z. B. Valle Maggia, in Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Köcheln: ca. 20 Minuten
Auskühlen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Polenta: Bouillon aufkochen. Buchweizenmehl und Maisgriess mischen, unter ständigem Rühren in die Bouillon einrieseln lassen. Unter häufigem Rühren 25-30 Minuten köcheln, würzen.
  2. Polenta in das mit Backpapier belegte Blech geben, glatt streichen, auskühlen lassen.
  3. Gemüse: Zwiebel und Gemüse in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt 20-25 Minuten knapp weich dämpfen. Kräuter dazugeben, salzen.
  4. Ofen auf 120 °C vorheizen, eine Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  5. Polenta in schmale Stücke schneiden. Portionenweise beidseitig in Bratbutter anbraten, im Ofen warm stellen, bis alle Stücke gebraten sind. Je 1 Scheibe Käse auf die Polenta legen, 5-10 Minuten schmelzen lassen.
  6. Gemüse und Polentaschnitten auf den Tellern anrichten.

Buchweizenmehl ist in Reformhäusern erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 2286kJ / 546kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.