Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Tomaten-Broccoli-Brotgratin
  • 30min
  • Vegetarisch
Tomaten-Broccoli-Brotgratin

Tomaten-Broccoli-Brotgratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 50 Stimmen)
back to top

Tomaten-Broccoli-Brotgratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 28x20 cm
Butter für die Form
200 g altbackenes Brot, z.B. Ruchbrot, in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten, nach Belieben halbiert
4 EL Weisswein oder Milch
250 g Broccoliröschen, gerüstet
350 g Fleischtomaten, gerüstet, in Scheiben geschnitten
1 kleiner Lauchstängel, gerüstet, in feine Ringe geschnitten
250 g Raclettekäse, an der Röstiraffel geraffelt
Guss:
3 dl Milch
3 Eier
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL gehackter Basilikum
1 EL gehackter Oregano
½ EL Thymianblättchen
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Brot mit Wein oder Milch beträufeln. Broccoli im Dampf 2-3 Minuten garen, in Scheiben schneiden. Brot, Broccoli, Tomaten, Lauch und Käse abwechslungsweise, ziegelartig in die Form legen.
  2. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen. In die Form giessen.
  3. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen.

Der Gratin lässt sich auch gut mit anderem Saisongemüse zubereiten.
Für den Gratin können auch andere gut schmelzende Käsesorten verwendet werden (z.B. Vacherin Mont d'Or).

Energie: 1993kJ / 476kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.